CHECKLISTE ZUR GMBH-GRÜNDUNG UNGARN

Gefolgt finden Sie eine Checkliste der Daten und Dokumenten, die für die Gründung einer GmbH in Ungarn (“Kft.) erforderlich sind.

Wir bitten Sie alle Fragen in dieser Checkliste zu beantworten. Wenn die Antwort zu irgendeiner Frage „Nein“ bzw. „nicht zutreffend” ist, so geben Sie das bitte so an.


  • I. ERFORDERLICHE DATEN DER GESELLSCHAFT

    A. Ungarische GmbH

  • Hauptgeschäftstätigkeit
  • Zusätzliche Geschäftstätigkeit
  • 3. Sitz der Gesellschaft
    (Wenn Sie keine geeignete Liegenschaft in Ungarn als
    Gesellschaftssitz angeben können, bietet Ihnen FirmaX
    auch Firmensitz- und virtuelle Bürodienstleistungen.)
  • Name der ungarischen Bank
  • Kontaktperson in dieser Bank
    (Sollten Sie noch mit keiner Bank in Kontakt getreten sein, kann Ihnen
    FirmaX bei der Kontoeröffnung in der Bank Ihrer Wahl helfen.)

  • B. Gesellschafter


  • II ERFORDERLICHE DATEN ZUR GESCHÄFTSFÜHRUNG

    Geschäftsführer:

    (Die Geschäftsführung einer ungarischen GmbH muss von einer oder mehr natürlichen Personen bestehen. Falls mehr als ein Geschäftsführer ernannt wird, muss im Gesellschaftsvertrag niedergelegt werden, ob die Geschäftsführer Einzel- oder Kollektivunterschriftsrechte beziehen.
    Sollten Sie im folgenden Absatz mehr Platz zur Angabe der erforderlichen Angaben brauchen, so erweitern Sie diesen nach Bedarf.)

  • III ERFORDERLICHE UNTERLAGEN

    Folgende Unterlagen werden für die Vorbereitung der Gründungsdokumente der Gesellschaft benötigt:

    A. Handelsregisterauszug der Gesellschafter bzw. Kopie des Reisepasses (Seite mit vollem Namen, Passbild und Unterschrift), wenn die Gesellschafter natürliche Personen sind.
    B. Kopie des Reisepasses (Seite mit Name, Passbild und Unterschrift) von jedem Geschäftsführer und Prokuristen.

    Je nach dem Herkunftsland, in dem die o.g. Unterlagen unterzeichnet oder ausgegeben wurden, gelten besondere Formalitäten zu deren Beglaubigung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.